Glocknerwand

Die Überschreitung der Glocknerwand, mit anschließender Besteigung des Großglockners über den Nordwestgrat, ist ein sehr langes Unternehmen, das gute Verhältnisse und stabiles Wetter erfordert. Steiler, fester und ausgesetzter Fels sowie kurze, steile Eispassagen erfordern den routinierten Bergsteiger. Eindruckvollste Gratüberschreitung im Glocknergebiet. Der Zugang erfolgt über die Oberwalder- oder Stüdlhütte zum Teufelskampsattel.

Tourdaten
GebietGlocknerwestseite
TourartHochalpine Gratüberschreitung
SchwierigkeitAlpiner IV Grat im Gipfelbereich Eis bis 40°
Höhenmeter1200 hm
Gehzeitca. 6 Stunden
AnforderungenSehr hohe Erfahrung in der Begehung alpiner Grate
 Preis pro Person
1 Pers.650 €

Anfrage

Ihre Daten:

Tourdaten:

Ich habe die AGB gelesen und nehme sie zur Kenntnis.

Kommentare sind deaktiviert