Bischof Salm Weg (Weg der Erstbesteiger)

  • Tourenbild Weg der Erstbesteiger
  • Bergführer Kleinglockner mit Gruppe (4)
  • Glocknerleitl2
  • Aufstieg auf den Großglockner
  • Kletterpassage auf den Großglockner
  • Kletterpassage auf den Großglockner
  • Blick vom Großglockner
  • Aufstieg Weg der Erstbesteiger (Großglockner)
  • Gut gesichert auf den Großglockner
  • Wunderschöner Blick ins Tal
  • Großglockner
  • Murmeltier
  • Schönes Wetter bei der Glocknerbesteigung
  • Dämmerung
  • Sonnenaufgang Glockner
  • Unter der Adlersruh
  • Adlersruh (Erherzog – Johann Hütte)
  • Adlersruh (Erherzog – Johann Hütte)
  • Adlersruh (Erherzog – Johann Hütte)
  • Adlersruh (Erherzog – Johann Hütte)

Der Normalweg von Heiligenblut auf den Grossglockner

Nach der Erstbesteigung beherrschte fast 60 Jahre ein Anstieg das Geschehen am Großglockner – der Weg der Erstbesteiger von Heiligenblut, durch das Leitertal. Am leichtesten Kärntner Anstieg ist es stiller geworden – dafür hat die Natur Einzug gehalten und entschädigt die etwas längere Gehzeit von einer 3/4 Stunde, gegenüber dem stärker frequentierten Anstieg über Kals. Zur Salmhütte gelangt man über das Glocknerhaus ( an der Großglockner Hochalpenstraße). Von der Salmhütte steigt man zum Hohenwartkees, über die Hohenwartscharte (Seilsicherungen), dem Hofmannskees und dem Salmkamp zur Erzherzog Johann Hütte auf.

Weitere Informationen:

Weg der Erstbesteiger – Tourenbeschreibung

Ausrüstung für Glocknergesteigungen

Way of the first climbers – Tour Description

Tourdaten
Gebiet Glocknerostseite
Tourart Hochalpintour
Schwierigkeit Alpiner II Grat im Gipfelbereich Eis bis 40°
Höhenmeter 1800 hm
Gehzeit ca. 6 Stunden zur Erzherzog Johann Hütte, 1,5 h weiter zum Gipfel
Mindestalter 14 Jahre
Anforderungen Gute Akklimatisation, Kondition für 400 Höhenmeter / Stunde, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
 Preis bei Führung ab SalmhüttePreis bei Führung ab Glocknerhaus
3 Pers.205 €235 €
2 Pers.265 €310 €
1 Pers.465 €520 €

Anfrage

Ihre Daten:

Tourdaten:

Ich habe die AGB gelesen und nehme sie zur Kenntnis.

Kommentare sind deaktiviert