Großglockner
Meletzkigrat.

Schwierigkeit:
Zur Anfrage
gruenoben
Bergführer Heiligenblut - Menubar Grün

Der klassische Gratanstieg
auf der Nordseite des Großglockners.

Westalpen-Feeling auf der Glockner Nordseite. Der Meletzkigrat ist das nördliche Gegenstück zum Stüdlgrat. Mit der Überquerung der Pasterze zu Beginn der Tour, dem Blockgelände anschließend und danach über den ausgesetzten Grat enthält diese Tour abwechslungsreiche Passagen. Der Grat endet sanft unterhalb des Kleinglockners wodurch man einen super Einblick auf die am nächsten Tag anstehende Gipfelbesteigung bekommt. Die Tour als Gesamtes zählt zu den schönsten Unternehmungen auf österreichs höchstem Berg und ist eine super Alternative zu den Normalwegen, jedoch erfordert diese Variante etwas mehr an Felserfahrung und guter Kondition. Die "richtig" fitten Bergsteiger können auch unser neues Programm Großglockner - Nord-Süd ins Auge fassen!

gruenunten
blauoben

Information

Anforderungen:

Gute Akklimatisation und konditionelle Vorbereitung, Kondition für 400 Hm/h, Trittsicherheit, etwas Felserfahrung.

Ablauf:

Von der Kaiser-Franz-Josefs Höhe 2350m geht es gemeinsam mit dem Bergführer hinunter zur Pasterze 2100m und auf der gegenüberliegenden Seite hinauf Richtung Hoffmannskees. Am Frühstücksplatz 2796m beginnt die Gratkletterei, welche direkt unterhalb des Kleinglockners endet. Übernachtung auf der Adlersruhe 3451m und am nächsten Tag Aufstieg zum Gipfel des Großglockners über die Normalroute. Abstieg zur Salmhütte 2644m. Dort wird die Führung beendet und der Abstieg zum Glocknerhaus 2136m und die Rückkehr zur Kaiser-Franz-Josefs Höhe erfolgt selbstständig.

Downloads:

Tourendaten

Gesamtdauer:

1,5 Tage

Zeitraum:

Mitte Juni bis Anfang Oktober

Treffpunkt:

Kaiser-Franz-Josefs Höhe 2350m - Auf Google Maps >>

Gehzeit Aufstieg:

6,0 h

Höhenmeter ges.:

1700

Höchster Punkt:

3798m

Teilnehmerzahl:

1-2

Mindestalter:

14 Jahre, jüngere Personen nur in Absprache oder Begleitung des Erziehungsberechtigten.

Leistungen

Leistungen inklusive: Organisation Bergführer und Nächtigungsreservierung, Führung, Leihmaterial (Helm, Klettergurt, Steigeisen, Sicherungsmaterial), Großglockner-Besteigungsurkunde

Leistungen exklusive: Kosten für HP, Verpflegung, Anreise

Preise

1 Person:

680 € pro Person

2 Personen:

390 € pro Person

Videos

Materialliste für eine Großglocknerbesteigung:

Bergschuhe für die Großglocknerbesteigung:

blauunten

Jetzt Anfragen

Alle mit Sternchen* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Daten:

Tourdaten:

Danke! Wir haben deine Nachricht erhalten!
Nachricht konnte nicht gesendet werden!