Tour-Tag: Bergsteigen

Stüdlgrat

Der Stüdlgrat ist einer der bekanntesten und beliebtesten Anstiege auf den Großglockner. Er stellt wesentlich höhere Anforderungen als der klassische Normalweg über den Kleinglockner. Von der Stüdlhütte steigt man über das Teischnitzkees zur Luisenscharte auf. Der 600 m hohe Felsgrat führt von hier direkt auf den Gipfel. Einige Sicherungsstangen und Felsanker erleichtern die Sicherung. Der...
Mehr lesen

Hofmannsweg

Der Hofmannsweg ist der ehemalige Normalanstieg zur Adlersruhe und durch den Gletscherrückzug zu einer sehr ernsthaften Tour auf den Großglockner geworden. Er erfordert hohe Gletschererfahrung und ist ausschließlich im Frühsommer für erfahrene Bergsteiger zu empfehlen. Als Alternative empfiehlt sich dann die schöne Kletterei über den Meletzkigrat. Ausgangspunkt ist die Kaiser Franz Josefs Höhe....
Mehr lesen

Große Zinne

Die wohl bekanntesten Berge der Dolomiten sind ein Klettererlebnis im 3 - 4 Schwierigkeitsgrat. Gefragt sind genügend Kondition und Trittsicherheit im Fels....
Mehr lesen