Glockner mit Schneeschuh

Die Schneeschuhtour auf den Großglockner vom Lucknerhaus aus ist mittlerweile eine gute Alternative für Wintersportbegeisterte, die nicht Skitourengeher sind. Die gute Erreichbarkeit des Lucknerhaus im Winter bietet den optimalen Ausgangspunkt der Tour. Mit Übernachtung auf der Stüdlhütte und Aufstieg am nächsten Morgen zum Gipfel und retour zum Ausgangspunkt. Sie ist trotzdem eine nicht zu unterschätzende konditionelle Herausforderung und um einiges anstrengender als eine Besteigung im Sommer und im Winter mit Ski.

Ablauf:
Die Führung der Schneeschuhtour beginnt beim Lucknerhaus 1918m und führt über die Lücknerhütte zur Stüdlhütte 2801m (ca. 3 Stunden). Von dort geht es nach der Nächtigung in der Früh auf die Adlersruhe 3451m und den Gipfel des Großglockners 3798m. Abstieg zum größten Teil wie Aufstieg. (ca. 8 Stunden)

 

Tourdaten
Gebiet Glocknersüdseite
Tourart Hochalpine Tour
Schwierigkeit Alpiner II Grat im Gipfelbereich Eis bis 40°
Höhenmeter 1900 hm
Gehzeit ca. 8 Stunden am 2. Tourentag
Mindestalter 14 Jahre
Anforderungen Gute Akklimatisation und konditionelle Vorbereitung nötig, Kondition für 300 Hm/h mit Schneeschuhen, Trittsicherheit, Felserfahrung von Vorteil aber nicht zwingend notwendig
 Preis bei Führung ab Lucknerhaus
3 Pers.290 € pro Person
2 Pers.380 € pro Person
1 Pers.650 €

Anfrage

Ihre Daten:

Tourdaten:

Ich habe die AGB gelesen und nehme sie zur Kenntnis.

Kommentare sind deaktiviert