Bergführer
Heiligenblut.

Mit Profis auf die
höchsten Gipfel
Österreichs.

BergführerSchiführer
gruenoben
Bergführer Heiligenblut - Menubar Grün

News

"DA SUMMA IS UMA"

Wir sagen allen unseren Gästen DANKE für das Vertrauen und die schönen Touren in diesem Sommer 2021!

Der Winter steht vor der Tür und wir freuen uns auf zahlreiche
Unternehmungen mit euch in der weisen Pracht!

Liebe Grüße!
Die Heiligenbluter Bergführer

gruenunten
blauoben
Wanderer

Bergführer Heiligenblut

Mit Profis auf die höchsten Gipfel Österreichs. Seit 1870 sind wir, die Heiligenbluter Bergführer, die ortskundigen Locals wenn es um die Gipfel rund um den Großglockner geht.

Aufgewachsen in den Bergen der Hohen Tauern kennen wir die Gegend und geben die Faszination der Glocknerbesteigung gerne an euch weiter. Ob auf den Normalrouten von Heiligenblut oder Kals aus, auf einem der berühmten Gratanstiege wie dem Stüdlgrat oder eine der Nordwandtouren wie die Pallavicini Rinne oder die Mayerlrampe: Unsere einheimischen Bergführer bringen euch auf unterschiedlichsten Wegen auf den Großglockner!

Von den Stützpunkten Salmhütte und Stüdlhütte starten die meisten unserer Führungen. Auch die Erzherzog Johann Hütte – Adlersruhe sowie die Kalser Bergführer sind eine unserer verlässlichen Partner. Der Normalweg von Heiligenblut, der Weg der Erstbesteiger oder auch Bischof Salm Weg genannt ist unser Normalanstieg auf den Großglockner. Aufgrund der landschaftlichen Schönheit und der bestens abgesicherten Infrastruktur bietet er die optimale Möglichkeit um auf den Glockner zu steigen.

Neben der Glocknergruppe sind wir auch in den anderen Gebirgsgruppen der Region wie der Schobergruppe, der Sonnblickgruppe oder den Lienzer Dolomiten aktiv und unternehmen dort mit euch gerne Klettertouren und Hochtouren.

Auch im Winter sind unsere Bergführer aktiv, wir bieten unter anderem die Skitour auf den Großglockner und viele weitere Winterprogramme wie Eisklettern, Freeriden, Skitouren und Ausbildungskurse aller Art in Heiligenblut, im Mölltal sowie in Oberkärnten und Osttirol an!

blauunten